Beratung
 
News

Pressemitteilungen

 

07.11.2019 -Weise Software: Neues zur digitalBAU 2020

(Dresden, 07.11.2019) Zur neuen digitalBAU-Messe 2020 in Köln stellt Weise Software seine umfangreiche Produktpalette für Architekten und Ingenieure in der aktuellen Version 2020 vor. Neue Funktionen und Erweiterungen sorgen für rationellere Arbeitsabläufe.

Weise Software, Anbieter von Management- und Fachprogrammen für Architekten und Ingenieure, hat seine komplette Produktpalette aktualisiert. Das gesamte Produktportfolio – bestehend aus einer Büro- und Projektmanagement-Lösung, HOAI-, Bautagebuch-, Baukalender- oder SiGe-Programmen, Software zur Bildverortung, zur Erstellung von Brandschutznachweisen, Flucht- und Rettungswege­plänen etc. – wurde an aktuelle Gesetze und Richtlinien angepasst und mit neuen Funktionen erweitert. Anlässlich der Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche, der digitalBAU in Köln, werden die neuen Versionen vom 11. bis 13.02.2020 am Messestand H7.307 erstmals präsentiert.

HOAI-Pro und PrintForm jetzt EuGH-konform
Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Anpassung von Verträgen an das jüngste EuGH-Urteil zur HOAI in der Honorarsoftware HOAI-Pro. So wurde die Honorarberechnung nach DIN 276, Stand 2018-12, inklusive GAEB-Import überarbeitet. Ferner wurden flexible Einstellmöglichkeiten zur Abrechnung gemäß EuGH-Urteil geschaffen. Damit können Abrechnungen EuGH-konform erstellt und individuell an die neue Rechtsprechung angepasst werden. So kann man beispielsweise bei den anrechenbaren Kosten die Interpolation, Honorarzone und den Honorarsatz umgehen, Kostenansatzbezeichnungen ändern oder Leistungsphasen individuell untergliedern. Auch das Modul Architekten- und Ingenieurverträge nach HOAI der digitalen Formularsammlung PrintForm 2020 wurde aktualisiert und mit Hinweisen zum EuGH-Urteil und daraus resultierenden Folgen für die Vertragspraxis erweitert.

Ressourcen planen und managen
Neu ist auch ein umfangreiches, projektübergreifendes Modul "Ressourcenplanung" in der Bauzeiten- und Budgetplanungssoftware Projekt-Manager 2020, mit vielen nützlichen Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten. Personal- und Büroressourcen lassen sich damit projekt- und planübergreifend auswerten. Ein Ressourcenpool ermöglicht das Anlegen und Strukturieren von Ressourcengruppen und die Verwaltung von Abwesenheits- oder Urlaubszeiten. Dank umfangreicher Auswertungsmöglichkeiten, Auslastungs- und Kostenübersichten, Wocheneinsatzplänen oder Soll-/Ist-Vergleichen haben Büro- und Projektverantwortliche alle Personal- und Büroressourcen stets im Blick. Zahlreiche weitere Erweiterungen und Verbesserungen zeichnen die neue Version 2020 des Projekt-Managers aus – etwa eine optimierte Schriftskalierung beim Druck von Netzplänen oder die neue Option "Auto-Korrektur" für die automatisierte Rechtschreibprüfung

Fluchtplan und SiGe-Manager erweitert
Fluchtplan 2020, die Software zur Erstellung von Flucht- und Rettungswegeplänen erhielt neue CAD-Bausteine und   Typen, was deren Erstellung vereinfacht. Ferner wurden alle Symbole gemäß DIN ISO 7010 aktualisiert. Mit der neuen Funktion "Gebäudeschnitt" lassen sich für Feuerwehrlaufkarten oder Übersichtspläne schematische Gebäudeschnitte, inklusive verschiedener Dachtypen und Treppenhäuser darstellen und in den aktuellen Plan einfügen. Beim SiGe-Manager 2020, einer Software für die Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen, wurde der Gefährdungskatalog für Hochbau, Tiefbau und Bauen im Bestand überarbeitet. Darüber hinaus wurden alle Gesetze in den Programmen SiGe-Manager, Brandschutznachweis und Brandschutzordnung auf den Stand 10/2019 gebracht. In der Bildverwaltung des SiGe-Managers und anderer Programme wurde die Bildbearbeitung um weitere Funktionen wie zum Beispiel Drehen, Kontrast, Helligkeit oder Bildqualität erweitert.

VvW Control und Bautagebuch verbessert
Verbessert und funktional ausgebaut wurde auch das nach dem PeP-7-Standard zertifizierte Controlling-Werkzeug VvW Control für die Steuerung, Dokumentation und Kontrolle von Büro- und Projektaktivitäten. Zu den zahlreichen Detailverbesserungen der neuen Version 2020 gehören beispielsweise eine erweiterte und vereinfachte Übernahme von Projekten von vorherigen Tagen in der Zeiterfassungstabelle oder eine verbesserte Zeitübernahme aus dem Controlling-Modul für die Honorarabrechnung nach Tagessätzen. Bautagebücher können mit der neuen Version 2020 der Bautagebuch-Software jetzt individuell angepasst und in separaten Layoutprofilen gespeichert werden. Adresslisteneinträge lassen sich von einem Bautagebuch in ein anderes kopieren, ebenso wie Mängel vom Mängelmanagement in die Bauberichte. In Baubesprechungsprotokollen kann die Schriftart zentral geändert werden, Mängel werden im Mängelmanagement beispielsweise bei Löschungen automatisch neu durchnummeriert. Auch die Nutzerverwaltung, Adressdatenbank oder die Bildverwaltung wurden erweitert.

Bildverortung 2020 mit neuen Funktionen
Mit dem optionalen Programm Bildverortung 2020 lassen sich Fotos – etwa von Mängeln oder des Baufortschritts – auf Plänen oder Grundrissen verorten, beschreiben, ausgeben und verwalten. Ist in der Mobilhardware eine Kamera integriert, lassen sich Fotos aus dem Programm heraus erstellen und einbinden. Bei großen Plänen oder für Detaildarstellungen können jetzt auch Planausschnitte definiert, bearbeitet und ausgedruckt werden. Mehrere Plan- oder Bild-markierungen können als Vorlagen definiert, verwaltet und zur schnellen Eingabe sich wiederholender Werte verwendet werden. Auch die Druckausgabe wurde samt Druckdialog überarbeitet: so lassen sich für den Druck jetzt auch mehrere Pläne auswählen und folgende Inhalte wahlweise ausgeben: das Projektblatt, eine Markierungs-Legende, Vor- und Nachbemerkungen zum Projekt, das Datum des Projektstands oder der Berichtserstellung. In allen Programmen wurden die Vorgaben des Datenschutzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigt, beispielsweise Passwortrichtlinien beim Login oder die datenschutzkonforme Anonymisierung von Adressdaten.

Weitere Informationen: Weise Software GmbH, Bamberger Straße 4-6, 01187 Dresden, Tel.: 0351 / 873215-00, Fax: 0351 / 873215-20, info@weise-software.de, www.weise-software.de

 
Copyright: Weise Software GmbH
6959 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten
 
Bildmaterial
 
Version 2020_1

 

Download Originalgröße...

Version 2020_2

Die komplette Produktpalette von Weise Software wurde aktualisiert und an aktuelle Gesetze und Richtlinien angepasst

Download Originalgröße...

Ressourcenplanung

Neu ist beispielsweise das Modul "Ressourcenplanung" der Büro- und Projektmanagement-Software Projekt-Manager

Download Originalgröße...

Bildverortung

Auch die Bildverortung 2020 wurde in den Bereichen Planausschnitt, Plan- und Bildmarkierung oder Druckausgabe erweitert

Download Originalgröße...


 

Pressemitteilung Langfassung als PDF...

Pressemitteilung Kurzfassung als PDF...


 

Der Anbieter: Das 1993 als Vordruckverlag Weise in Dresden gegründete Unternehmen Weise Software entwickelte sich schnell vom Vordruck- und Formular-Anbieter zu einem erfolgreichen Entwickler von Softwarelösungen für Bauplaner. Das speziell für die Bedürfnisse von Architekten und Bauingenieuren zugeschnittene Produktportfolio von Weise Software umfasst neben Formular- und Mustervertrags-Vorlagen inzwischen auch eine große Auswahl an stationären und mobilen Softwarewerkzeugen.

Die Produkte: Zu den vielen Softwareentwicklungen gehören, neben einem HOAI-Berechnungsprogramm, eine Unternehmenscontrolling-Software nach PeP-7-Standard, eine Projekt-Management-Lösung für die Bauablaufplanung und Ressourcenüberwachung, ein digitales Bautagebuch, SiGe-Software für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung, ein Programm zur Erstellung von Brandschutznachweisen, eine Software zur Bildverortung, ein Programm zur Erstellung von Flucht- und Rettungswegeplänen sowie zahlreiche digitale Formulare und Musterverträge.

Presse-Kontakt:

Weise Software GmbH
Michael Unglaub
Bamberger Str. 4-6
01187 Dresden
Tel.: 0351 / 873215-12
Fax: 0351 / 873215-20
Mail: m.unglaub@weise-software.de